Apothekenfinder

 

Sidroga Beruhigungstee

Wirkstoff

Passionsblumenkraut

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet, wird 2- bis 4mal täglich eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken.

Ziehzeit

10 bis 15 Minuten

Sidroga Beruhigungstee enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil Passionsblumenkraut. Das Kraut der Passionsblume, deren Früchte wir unter dem Namen Maracuja kennen, wird in Amerika seit langem wegen der beruhigenden Wirkung eingesetzt. Nach Europa kam die Passionsblume Anfang des 17. Jahrhunderts.

  • Anwendungsgebiet
  • Art der Anwendung
  • Inhalt

Sidroga Beruhigungstee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei nervöser Belastung und zur Unterstützung des Schlafes.

Arzneiteequalität
Laktosefrei Ohne zugesetzte Aromen Glutenfrei Ohne zugesetzten Zucker

Zum Einnehmen nach Bereitung eines Teeaufgusses.

1 Filterbeutel Sidroga Beruhigungstee wird mit ca. 150 ml siedendem Wasser übergossen und 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen. Den Beutel danach schwach ausdrücken und herausnehmen.

20 Filterbeutel mit Aromaschutz à 2,0 g

Gesamtgewicht 40 g

Sidroga Beruhigungstee: Wirkstoff: Passionsblumenkraut. Anwendungsgebiete: traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei nervöser Belastung und zur Unterstützung des Schlafes ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga GfGmbH, 56119 Bad Ems.