Apothekenfinder

 

Sidroga Weißdorn Herz-und Kreislauftee

Weißdorn Herz-und Kreislauftee Sidroga Weissdorn-Herz- und Kreislauftee Gebrauchsinformation Jetzt kaufen

Wirkstoff

Weißdornblätter mit Blüten

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, trinken Sie 3-bis 4 mal täglich eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses.

Ziehzeit

10 bis 15 Minuten

Die Arzneidroge Weißdornblätter mit Blüten sind die getrockneten Blüten tragenden Zweige von verschiedenen Crataegus (Weißdorn) – Arten.
Die Inhaltsstoffe von Weißdornblättern mit Blüten erhöhen die Durchblutung der Herzkranzgefäße und des Herzmuskels, steigern die Herzkraft, verbessern die Toleranz des Herzens gegenüber Sauerstoffmangel und senken den peripheren Gefäßwiderstand.

  • Anwendungsgebiet
  • Art der Anwendung
  • Inhalt

Sidroga Weißdorn ist ein pflanzliches Herzmittel.

Sidroga Weißdorn wird angewendet bei nachlassender Leistungsfähigkeit des Herzens und bei Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend.

Arzneiteequalität
Laktosefrei Ohne zugesetzte Aromen Glutenfrei Ohne zugesetzten Zucker

Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses.

Zubereitung:
1 Filterbeutel Sidroga Weißdorn wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und der Filterbeutel entnommen.

20 Filterbeutel mit Aromaschutz à 1,5 g

Gesamtgewicht 30 g

Sidroga Weißdorn Herz- und Kreislauftee: Anwendungsgebiete: pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei nachlassender Leistungsfähigkeit des Herzens und bei Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga GfGmbH, 56119 Bad Ems.