Apothekenfinder

 

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee

Bio Kinder-Erkältungstee Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee Gebrauchsinformation Jetzt kaufen

Wirkstoffe

Holunderblüten, Lindenblüten, Thymian

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, soll das Kind in Abhängigkeit vom Alter mehrmals täglich eine Tasse eines frisch bereiteten Teeaufgusses trinken:
Kinder von 1 bis 4 Jahren: 2- bis 3 mal täglich.
Kinder zwischen 4-10 Jahren: 3- bis 4 mal täglich.
Kinder ab 10 Jahren: mehrmals täglich.

Ziehzeit

10 Minuten

Der Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee ist eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus Holunderblüten, Lindenblüten, Thymian, Bitterfenchel und Malvenblüten. Er kann bei Kindern nach dem 12. Monat bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, bei denen eine Schwitzkur erwünscht ist, verwendet werden. Seine Hauptbestandteile Holunderblüten und Lindenblüten sind bekannt für ihre schweißtreibende Wirkung.

  • Anwendungsgebiet
  • Art der Anwendung
  • Inhalt

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältung. Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee wird angewendet bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, bei denen eine Schwitzkur erwünscht ist.

Laktosefrei Ohne zugesetzte Aromen Glutenfrei Ohne zugesetzten Zucker

Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses.

Zubereitung: 1 Filterbeutel Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 Minuten ziehen gelassen und der Filterbeutel entnommen.

20 Filterbeutel mit Aromaschutz à 1,5 g

Gesamtgewicht 30 g

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee: Anwendungsgebiete: pflanzliches Arzneimittel bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, bei denen eine Schwitzkur erwünscht ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga GfGmbH, 56119 Bad Ems.

Das könnte Sie auch interessieren: