Sidroga FemiPhyt®

FemiPhyt®

Wirkstoffe

Schafgarbenkraut

Einnahmeschema

Frauen und Mädchen ab 12 Jahren: 2-3x täglich 1 Filmtablette

Gebrauchsinformation

hier herunterladen

Bestellen Sie Ihre Sidroga® Produkte in der Apotheke Ihrer Wahl

Bestellen Sie dieses Produkt direkt online in einer Apotheke in Ihrer Nähe.

Vor Ort kaufen

Leichte Krämpfe während der Menstruation

Frauen und Mädchen ab 12 Jahren nehmen bei leichten Menstruationskrämpfen 2-3 mal täglich eine Filmtablette ein. Sidroga FemiPhyt® eignet sich zur regelmäßigen Anwendung. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 7 Tagen keine Besserung eintritt bzw. die Beschwerden über die Menstruation hinaus anhalten, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Nebenwirkungen:

Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut wurden berichtet. Angaben zur Häufigkeit können jedoch nicht gemacht werden.

Filmtabletten, 30 oder 60 Stück

Sidroga FemiPhyt®: Menstruationsbeschwerden natürlich regeln

Bis zu 80 % der Frauen leiden unmittelbar vor oder zu Beginn der Blutung unter krampf- und kolikartigen Menstruationsbeschwerden. Diese Regelschmerzen können bis zu 72 Stunden anhalten und von Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall begleitet sein. Der Leidensdruck ist gerade für junge Mädchen und Frauen hoch und kann bis hin zur Arbeitsunfähigkeit reichen. Kein Wunder, dass Betroffene häufig zu chemischen Schmerzmitteln greifen. Diese sind jedoch nicht für die regelmäßige Anwendung geeignet.

Deshalb sind pflanzliche, gut verträgliche Alternativen die bessere Wahl. Sidroga FemiPhyt® mit 100 % natürlichem Schafgarbenkraut-Trockenextrakt lindert Monat für Monat die Beschwerden. Schafgarbenkraut ist bekannt für seine krampflösenden und schmerzlindernden Eigenschaften und findet traditionell Anwendung bei der Behandlung von leichten menstruationsbedingten Krämpfen. In einer klinischen Studie mit Schafgarbenkraut wurde gezeigt, dass sich bereits bei der ersten Behandlung die Menstruationsschmerzen signifikant milderten*, während einige andere pflanzliche Mittel erst bei längerfristiger Anwendung ihre Wirkung entfalten.

*Jenabi E, Fereidoony B. Effect of Achillea Millefolium on Relief of Primary Dysmenorrhea: A Double-Blind Randomized Clinical Trial. J Pediatr Adolesc Gynecol 2014 Dec 23

Sidroga® Phyto — Naturarznei vom Pflanzenspezialisten

Sidroga steht für Heilpflanzenexpertise seit 1873 und bietet neben den lange etablierten Arzneitees weitere Naturarzneiformen an. So wurde die Produkt- und Indikationspalette durch ergänzende Darreichungsformen im Bereich der kompakten Phytotherapie erweitert. Mit dem neuen Phyto-Sortiment bietet Sidroga eine weitere wertvolle Möglichkeit der Therapie im Rahmen der Selbstmedikation mit Phytopharmaka. Dabei handelt es sich um kompakt dosierte, pflanzliche Arzneimittel. Diese stehen zur Linderung häufiger Beschwerden zur Verfügung: Sidroga FemiPhyt® bei leichten Menstruationskrämpfen, Sidroga CalmaPhyt® zur Beruhigung bei nervösen Unruhezuständen und bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich – insbesondere beim Reizdarm-Syndrom – hilft Sidroga ColoPhyt®.

Die ausgewählten Sidroga Phyto-Präparate sind zudem einfach einzunehmen und eine natürliche Alternative. Wie unser umfangreiches Tee-Sortiment sind sie exklusiv in der Apotheke erhältlich.

Entdecken Sie die Phytotherapie von Sidroga mit der einzigartigen Heilpflanzenkraft aus der Natur:

  • kompakt dosierte pflanzliche Arzneimittel
  • 100% natürliche Wirkstoffe
  • bewährte Sidroga® Qualität seit 1873

Sidroga FemiPhyt®

Wirkstoff: Schafgarbenkraut-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur symptomatischen Behandlung leichter Krämpfe während der Menstruation ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga GfGmbH, 56130 Bad Ems.

Das könnte Sie auch interessieren: