Apothekenfinder

 

Sidroga Salbeiblätter

Salbeiblätter Sidroga Salbeiblättertee Gebrauchsinformation Jetzt kaufen

Wirkstoff

Salbeiblätter

Dosierung

Innerliche Anwendung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet 3- bis 4 mal täglich bei Verdauungsbeschwerden und vermehrter Schweißsekretion eine Tasse des Teeaufgusses trinken.

Äußerliche Anwendung:
Für die Anwendung im Mund- und Rachenbereich gurgeln oder spülen Sie mit einem Teeaufguss.

Ziehzeit

10 bis 15 Minuten

Für Arzneitees werden ausschließlich die Blätter der Stammpflanze Salvia officinalis L. (Echter Salbei) verwendet. Die Inhaltsstoffe des Echten Salbeis wirken entzündungshemmend bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum. Durch das Gurgeln oder Spülen mit einem Salbeitee können Schluckbeschwerden und auch Halsschmerzen bereits im Anfangsstadium gelindert werden.

  • Anwendungsgebiet
  • Art der Anwendung
  • Inhalt

Sidroga Salbeiblätter ist ein pflanzliches Magen-Darm-Mittel und ein Mund- und Rachenmittel.

Sidroga Salbeiblätter wird innerlich angewendet bei Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Völlegefühl, Blähungen und bei vermehrter Schweißsekretion.

Äußerlich wird Sidroga Salbeiblätter angewendet bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.

Arzneiteequalität
Laktosefrei Ohne zugesetzte Aromen Glutenfrei Ohne zugesetzten Zucker

Zum Trinken, Gurgeln und Spülen nach Bereitung eines Aufgusses.

Zubereitung:
Innerliche Anwendung: 1 Filterbeutel Sidroga Salbeiblätter wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und der Filterbeutel entnommen.

Äußerliche Anwendung: 2 Filterbeutel Sidroga Salbeiblätter werden mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und die Filterbeutel entnommen.

20 Filterbeutel mit Aromaschutz à 1,5 g

Gesamtgewicht 30 g

Sidroga Salbeiblätter: Anwendungsgebiete: pflanzliches Magen-Darm-Mittel zur innerlichen Anwendung bei Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Völlegefühl, Blähungen sowie bei vermehrter Schweißsekretion, pflanzliches Mund- und Rachenmittel zur äußerlichen Anwendung bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga GfGmbH, 56119 Bad Ems.